pe4bom

Optimierte Materialwirtschaft durch Stücklisten-Management

Ein professionelles Stücklisten-Management ist Grundlage für eine effiziente Materialwirtschaft. Mit dem Modul pe4bom integrieren Sie Ihre ECAD-Stücklisten im SAP-System. So stehen vollständige und korrekte Stücklisten aus dem Schaltplan oder aus dem Leiterplatten-Layout in Ihrem unternehmensweiten SAP zur Verfügung.

Prozessintegration auf ganzer Linie

Die Entwicklung nutzt nur geprüfte und aktuelle Bauteile, die durch pe4bom im ECAD-System zur Verfügung stehen. Die Materialstücklisten werden in SAP hintelegt und können in andere Stücklistentypen überführt werden. So stehen die Daten im nachgelagerten Prozess zur Verfügung: der Einkauf kann beispielsweise Langläufer frühzeitig bestellen und die Produktion kann die Aufträge ohne Rückfragen disponieren.

Variantenmanagement für das Plus an Produktivität

pe4bom ermöglicht die Vergabe einer Baugruppennummer in SAP und die Pflege der Stückliste. Es wird geprüft, ob alle Bauteile der Stückliste im Baugruppenstamm vorhanden und zur Verwendung freigegeben sind. Ist dies nicht der Fall, muss die Entwicklung die Stückliste überarbeiten. Ist die Prüfung erfolgreich, wird die Baugruppe gepflegt und die Baugruppennummer mit dem ECAD-System verknüpft. Die Baugruppen sind Grundlage für die Variantenentwicklung und Produktkonfiguration – optimierte Entwicklung, optimierter Materialstamm, optimiertes Bestellwesen und Lagerhaltung.

Highlights

  • Effizientes Stücklisten-Management
  • Vergabe von Baugruppennummer in SAP und Verknüpfung mit dem ECAD-System
  • Validierung der ECAD-Stücklisten bei deren Pflege in SAP
  • Strukturierte Stücklisten für die nachgelagerten Fertigungsprozesse
  • Basis für einfache Variantenentwicklung und transparentes Variantenmanagement