pe4components

Einfache Kooperation durch synchronisierte Materialstämme

Das Herzstück der Prozessintegration ist das Modul pe4components. Es synchronisiert die Materialstämme aus Ihrem ECAD-System und aus SAP. Das Ergebnis: vollständige, einheitliche und aktuelle Daten – unternehmensweit. Die Zusammenarbeit verschiedener Abteilungen oder auch Standorte wird durch das professionelle Datenhandling von pe4 deutlich schneller und effizienter.

Compliance, Obsolescene, Produkthaftung leicht gemacht

Materialien können nun nach technischen oder betriebswirtschaftlichen Kriterien ausgewählt und abgeglichen werden. Länderspezifische Produktanpassungen sind dank der zur Verfügung stehenden Compliance-Informationen effektiv umzusetzen. Die Obsolescence-Daten sorgen dafür, dass die Entwicklung keine Materialien mehr einsetzt, die nicht mehr über die Einkaufsdatenbank bestellt werden können. Das einfache Rückverfolgen eingesetzter Materialien erleichtert die Produkthaftung. SAP zeigt, in welchen Produkten ein bestimmtes Material verwendet wurde, das beispielsweise Mängel aufweist.

SAP-Funktionalität im ECAD

pe4components bringt SAP-Methoden wie die SAP-Klassifizierung und die Statusverwaltung in Ihre ECAD-Welt. Auch das SAP-Änderungswesen wird unterstützt. Die Folge: steigende Produktivität und Qualität in Ihrer Entwicklung.

Highlights

  • Einheitliche, aktuelle Daten im gesamten Unternehmen – keine Redundanzen mehr
  • Effektives standort- und abteilungsübergreifendes Arbeiten – auch mit Partnern und Lieferanten
  • Rückverfolgung von Materialien wird ermöglicht
  • SAP-Klassifizierung und Statusverwaltung sowie Unterstützung des Änderungswesen
  • Einfaches Compliance- und Obsolescence-Management